Skip to main content

Katzenzone.de - Katzenzubehör und vieles mehr - damit fühlt sich Ihre Katze wohl

Die Katzenrasse „Russisch Blau“

Katzen gehören schon immer zu den beliebtesten Haustieren der Deutschen. Aktuell leben ca. 13,7 Millionen Katzen in den deutschen Haushalten. Dazu gehört auch die Katzenrasse „Russisch Blau“.
Alle wichtigen Informationen und Fakten rund um diese Rasse-Katze sind hier zusammengefasst.

Katzenrasse "Russisch Blau"

Aussehen und Rassestandards

Typisch für die Rasse ist ein länglicher und mittel-schlanker Körper. Auch das Fell weist eine Besonderheit auf, Deckhaar und Unterwolle sind von der Länge her gleich und somit spricht man von
einem doppelten Fell bei dieser graziösen Katze. Dieses doppelt beschaffene Fell sorgt dann dafür, dass die Katze trotz kurzen Fells plüschig weich ist und ein samtiges Fell besitzt. Auch die Fellfarbe gibt es so nur ganz selten, der Ton ist blau, versetzt mit einem Silberschimmer. Hat eine Katze dieser Rasse Flecken oder Fellschattierungen, gehört sie nicht mehr zu einer reinen Rassekatze. Denn das Fell einer russisch blauen Katze muss makellos erscheinen. Die mandelförmigen Augen sind im Idealfall leuchtend grün. Die Ohren sind spitz und groß und befinden sich senkrecht am Kopf des Vierbeiners. Einen starken Gesichtsausdruck verleihen die Schnurrhaarkissen. Sie sind sehr ausgeprägt und verleihen der Katze das besondere etwas innerhalb des Gesichts.

Charakter

Die Rasse Russisch Blau ist besonders für ihren sanftmütigen und anhänglichen Charakter bekannt. Doch so lieb wie diese Katzen in einem Moment auch sein können, desto ungezähmter und wild können sie dann im nächsten Moment sein. Und dann gibt es da natürlich noch die Seite, die bei fast jeder Katze beobachtet werden kann: unnahbar und geheimnisvoll. Unter Katzenliebhabern wird dieses Verhalten auch als „typisch kätzisch“ bezeichnet. Diese Rasse präsentiert sich außerdem bei Fremden eher scheu und zurückhaltend. Bei bekannten Gesichtern ist sie dann allerdings auch durchaus verschmust und sucht die Nähe, was eben ihren anhänglichen Charakter aus macht.
Sie ist weder aufdringlich noch total scheu und das macht sie wohl so besonders. Sie ist eine ruhige Katze, die nur eine normale Portion Bewegung am Tag braucht und einen außergewöhnlichen Charakter besitzt.

Geschichtlicher Hintergrund und Herkunft

Betrachtet man die Geschichte dieser Rasse wird schnell klar, dass es sich um ein edles Tier handelt. Denn bereits am Zarenhof wurde diese Rasse gerne gehalten und sogar als Geschenk an andere Königshäuser weiter gereicht. Jeder wollte diese Rasse für sich haben und so kam es, dass viele Königshäuser dieser Rasse einen eigenen Namen gaben. Sie kam besonders in England, Italien und
Dänemark vor. Ihr Ursprung liegt allerdings in Russland. Um das Jahr 1900 herum einigten sich die Katzenbesitzer dieser Rasse dann auf einen einheitlichen Namen, zu deutsch: „Russisch Blau“. Im 2. Weltkrieg verringerte sich dann die Anzahl der Katzen dieser Rasse drastisch, sodass es kaum noch reinrassige Miezen dieser Art gibt. Noch heute wird versucht, den siamesischen Touch aus der Katze heraus zu züchten.

Haltung und Pflege der Russisch Blau Katzen

Da diese Katzenrasse ein durchaus kurzes Fell hat, ist nur wenig Pflege von außen nötig. Einmal die Woche sollte die Katze dieser Rasse lediglich durchgebürstet werden, damit abgestorbene Haare entfernt werden und die Katze eine angenehme Massage genießen darf. Auch eine Haltung mit anderen Katzen ist bei den Russisch Blau Tieren eher unkompliziert. Sie verteidigen zwar ihre Position, verhalten sich aber Artgenossen gegenüber ruhig, souverän und ausgeglichen. Wird diese Katze als reine Hauskatze erzogen, so sollte der Halter stets Herausforderungen für die Katze schaffen und ihr Möglichkeiten zur Beschäftigung bieten. An sich braucht sie nicht viel Bewegung und Aufmerksamkeit, allerdings sollte der Halter über einen abgesicherten Balkon und zahlreiche Klettermöglichkeiten verfügen.

Hiermit gelingt die Fellpflege

BELISY Katzenbürsten – 2er Set

21,97 € 29,97 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ evtl. zzgl. Versand
Details
BELISY Fellkamm für Mittleres & Langhaar

10,97 € 19,97 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ evtl. zzgl. Versand
Details
FURminator deShedding Fellbürste für Katzen, Größe L

26,99 € 42,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ evtl. zzgl. Versand
Details
Trixie Fell-Entwirrer, rotierende Zinken, Hund/Katze, 22 cm

6,49 € 7,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ evtl. zzgl. Versand
Details

Besonderheiten

Als Jungtiere haben die Kätzchen dieser Rasse eine besonders kurze Wirbelsäule. Diese wächst allerdings im Laufe der Zeit rasant und so schnell wie die Wirbelsäule wächst, wird auch das Temperament dieser Katzenrasse wachsen.


Ähnliche Beiträge